1. Zum Film
  2. Im TV-Programm
  • Film

    Macbeth

    OriginaltitelMacbeth

    Es darf gemeuchelt werden! Jon Finch als Macbeth
    ¿T?

    Drama, Großbritannien 1971, Regie: Roman Polanski, Buch: Roman Polanski und Kenneth Tynan, Kamera: Gilbert Taylor. Autor: William Shakespeare. Musik: The Third Ear Band, Produzent: Andrew Braunsberg und Hugh Hefner, Roman Polanski. Mit: Jon Finch, Francesca Annis, Martin Shaw, Nicholas Selby, John Stride, Stephen Chase, Terence Bayler, Paul Shelley, Maisie MacFarquhar, Noelle Rimmington, Noel Davis, Sydney Bromley, Richard Pearson, Michael Balfour, Andrew McCulloch, Patricia Mason, Keith Chegwin, Bernard Archard, Bruce Purchase, Diane Fletcher, Mark Dignam, Ian Hogg, Paul Hennen, Andrew Laurence, Frank Wylie, Maisie Macfarquhar, Elsie Taylor, Vic Abbot, Bill Drysdale, Roy Jones Jr., Pat Mason, Geoffrey Reed, Nigel Ashton, William Hobbs, Alf Joint, Howard Lang, David Ellison, Terence Mountain, Beth Owen, Maxine Skelton, Janie Kells, Olga Anthony, Roy Desmond, Pam Foster, John Gordon, Barbara Grimes, Aud Johansen, Dickie Martyn, Christina Paul, Don Vernon, Anna Willoughby.

    Nach einer siegreichen Schlacht gegen die Armee des Norwegerkönigs Sweno kehrt Macbeth nach Schottland zurück. Wie es ihm die Hexen vorausgesagt haben, wird er zum Thane von Cawdor ernannt. Doch damit gibt sich Macbeth nicht zufrieden. Von Machtgier besessen und seiner Frau Lady Macbeth gedrängt, ermordet er den Schottenkönig Duncan heimtückisch in dessen Schlafgemach. Der Verdacht fällt aber auf die Söhne des Königs, die aus Angst vor weiteren Mordanschlägen fliehen. So wird der "ruhmreiche" Macbeth zum neuen König gemacht. Um die gewonnene Macht zu erhalten, begeht er weitere Verbrechen...

    Bereits 1948 drehte Orson Welles seine vielgerühmte "Macbeth"-Version, viele andere folgten. 1971 nahm sich Roman Polanski des berühmten Shakespeare-Dramas an und schuf einen Klassiker, der sich textgetreu an die Shakespeare-Vorlage aus dem 17. Jahrhundert hält und auch vor überaus brutalen Szenen nicht zurückschreckt. Jon Finch spielt den machtbesessenen Schotten, Francesca Annis seine Frau.

    Foto: Columbia


Werbung