1. Zum Film
  2. Im TV-Programm
  • Film

    Der Außenseiter

    OriginaltitelLe marginal

    Jordan (Jean-Paul Belmondo, r.) ermittelt sogar im Knast
    ¿T?

    Actionfilm, Frankreich 1983, Regie: Jacques Deray, Buch: Jacques Deray und Jean Herman, Michel Audiard, Kamera: Xaver Schwarzenberger, Musik: Ennio Morricone, Produzent: Alain Belmondo, René Chateau. Mit: Jean-Paul Belmondo, Henry Silva, Carlos Sotto-Mayor, Claude Brosset, Pierre Vernier, Roger Dumas, Carlos Sottomayor, Tchéky Karyo, Carlos Sotto Mayor, Maurice Barrier, Jacques David, Jacques Maury, Gabriel Cattand, Maurice Auzel, Michel Robin, Daniel Breton, Jean-Louis Richard, Didier Sauvegrain.

    Kommissar Jordan ist dafür bekannt, dass er des öfteren kleine Scharmützel mit Kollegen und Vorgesetzten ausfechtet. Auch mit den Dienstvorschriften nimmt er es nicht zu genau. Als Jordan wieder einmal strafversetzt wird, nimmt es der Einzelgänger gelassen hin, denn er hat nur eines im Kopf: Er will den berüchtigten Drogenboss Meccacci zur Strecke bringen, zumal der Protektion aus höchsten Kreisen zu genießen scheint ...

    Krimi-Spezialist Regisseur Jacques Deray, der besonders durch seine Filme mit Alain Delon bekannte wurde - man denke nur an "Der Swimmingpool" oder "Killer stellen sich nicht vor" - setzte hier auf seinen unverwüstlichen Hauptdarsteller Jean-Paul Belmondo, der mal wieder alle seine Stunts selbst ausführte, und jede Menge turbulenter Action. Das ganz auf Belmondo zugeschnittene Drehbuch schrieb Deray zusammen mit Jean Herman ("Der Windhund") und Michel Audiard ("Der Profi", "Das Verhör", "Das Auge"), für die Bilder sorgte Fassbinder-Kameramann Xaver Schwarzenberger.

    Foto: RBB/Degeto


Werbung