Das eintönige Leben von Pizza-Lieferant Nick erfährt eine Wende, als er auf zwei Möchtegern-Gangster trifft. Die entführen Nick und zwingen ihn, eine Bank zu überfallen. Nick bittet seinen Ex-Freund Chet um Hilfe – und schon bald sehen sich die beiden Polizei, Auftragskillern und Feuerwerfern verfolgt ...

Wieder eine jener Komödien, die überkandidelt mit lustig verwechseln. Dieser von Ben Stiller produzierte und von Ruben Fleischer ("Zombieland") in Szene gesetzte Blödsinn ist weder spaßig noch spannend oder unterhaltsam. Das komödiantische Talent von Hauptdarsteller Jesse Eisenberg ("The Social Network") tendiert hier gen Null.



Foto: Sony