Captain Rick Leland scheint völlig aus der Bahn geworfen zu sein, als er sich kurz vor Kriegsausbruch zwischen den USA und Japan auf einem japanischen Frachter einschifft. Dort macht sich der zwielichtige Wissenschaftler Dr. Lorenz an ihn heran: Leland soll ihm Material über die Verteidigungsmaßnahmen für den Panamakanal beschaffen. Lorenz ahnt nicht, dass er damit an den Falschen geraten ist ...

Trotz einiger Unstimmigkeiten drehte John Huston ("Der Schatz der Sierra Madre") einen unterhaltsamen Spionage-Thriller, in dem Humphrey Bogart in einer kämpferischen Rolle sein schauspielerisches Talent unter Beweis stellen konnte. Huston konnte den Film nicht zu Ende drehen, da er selbst in den Zweiten Weltkrieg ziehen musste. Bogart spielte mit Mary Astor und Greenstreet im gleichen Jahr auch in "Die Spur des Falken" zusammen.

Foto: ARD/Degeto