Carmen, ein junges entlaufenes Schimpansenweibchen, taucht bei dem Jobsuchenden Pierre Mercier und seiner schwangeren Frau Myriam auf. Die beiden ahnen nicht, wie sehr die anhängliche Menschenäffin ihr Leben durcheinander bringen wird ...