Im Kriegsjahr 1914 müssen sich ein heruntergekommener kanadischen Kapitän und eine nicht mehr ganz taufrische Methodistenschwester auf einem alten klapprigen Kahnquer durch den afrikanischen Urwald schlagen. Eine heiter-triste Odyssee ...

Nach dem gleichnamigen Roman von C. S. Forester inszenierte John Huston ("Der Schatz der Sierra Madre") diesen packenden wie spaßigen Abenteuerfilm, der Bogey den begehrten Oscar als bester Hauptdarsteller einbrachte. Ebenfalls nominiert waren Regisseur Huston und Katharine Hepburn. "African Queen" ist einer der berühmtesten amerikanischen Abenteuerfarbfilme, fotografiert von Jack Cardiff. Deutsche Zuschauer mussten seinerzeit jahrelang auf dieses legendäre Meisterwerk warten; und dann hatte man dem Film, der 1914 in Deutsch-Ostafrika spielt, die deutschfeindlichen Tendenzen herausoperiert.

Foto: WDR