Der gescheiterte Journalist Philip Winter zweifelt an seinem Leben. Nach einer spontanen Liebesnacht mit Lisa van Damm wird er von seiner Frau sitzen gelassen. Außerdem soll er Lisas Tochter mit nach Europa nehmen. Lisa hatte versprochen, drei Tage später ihre Tochter abzuholen. Doch Lisa taucht nicht auf. Der Versuch, Alice wieder loszuwerden, wird für Philip zu einer abenteuerlichen Odyssee durch das Ruhrgebiet ...

Wim Wenders drehte den langatmigen, weinerlichen Film 1974. Doch im Vergleich seinen jüngeren Werken legte er hier wenigstens noch eine halbwegs passable Story zu Grunde.

Foto: Kinowelt