Eine durchschnittliche (?) Familie der wohlhabenden Upper East Side von Manhattan: Ein reges Treiben rund um die Liebe und das Leben nimmt aus der Sicht der hübschen, 17- jährigen DJ in New York, Paris und Venedig seinen Lauf. Ein verschluckter Verlobungsring sorgt für Verwirrung, der Stiefbruder nervt als konservativer Republikaner, der krisengeschüttelte Ex-Mann der Mutter unternimmt Annäherungsversuche beim Jogging, und ein Ex-Sträfling schleicht sich in die betuchte Familie ein...

Am Beispiel der Familie zeigt Altmeister Woody Allen wieder einen bunten Reigen um Leid und Freud der Liebe. Ihm gelang ein meisterhaftes und überaus komisches Musical mit Spitzenbesetzung. Höhepunkt dieser köstlichen Komödie: Eine Marx-Brothers-Party in der Cinematheque von Paris und Goldie Hawns Tanz am Seine-Ufer.