Ein beziehungsgestörter Mann verfolgt mit genauem, aber distanziertem Blick seine Umwelt. Nach dem Tod seiner Mutter wird er zum obsessiven Beobachter einer Nachbarin und schlüpft nach deren Gedächtnisverlust sogar in die Rolle ihres Ehemanns.