Mehr als acht Millionen Quadratkilometer umfasst Brasilien, der fünftgrößte Staat unserer Erde von den feuchtheißen Tropen des Nordens bis tief in den Süden, von den Anden bis zum Atlantik. Das Land ist fast so groß wie alle anderen südamerikanischen Staaten zusammen. In ihm sind unzählige Nationen, Ethnien und Kulturen vereint, und aus diesem Gemisch entsteht in fortwährender Verwandlung und Anpassung Neues. Denn Brasilien ist ein Land im Aufbruch. Und dieser Dokumentar­ Farbfilm stellt den Versuch dar, es vom Standpunkt eines europäischen Betrachters aus in seiner kulturellen, sozialen, wirtschaftlichen und geographischen Struktur vorurteilslos, gerecht und aufgeschlossen zu sehen, künstlerisch darzustellen und das Lebensgefühl seiner Menschen mit modernen filmischen Mitteln zu deuten.