Die 13-jährige Amy hat ihre Mutter durch einen Autounfall verloren. Da ihre Eltern in Scheidung lebten, ist der Vater für sie beinahe ein Fremder. Der Tüftelmeister nimmt seine Tochter mit auf seine Farm. Als Amy eines Tages ein verlassenes Gänsegelege findet, nimmt sie die Eier mit nach Hause und baut einen Brutkasten. Die geschlüpften Gänseküken halten Amy für ihre Mutter. Damit die Viecher fliegen lernen, baut der Vater kurzerhand ein Fluggerät ...

Dieser Tierfilm von Genre-Spezialist Carroll Ballard ("Wenn die Wölfe heulen", "Der schwarze Hengst") bietet einen Konrad-Lorenz-Kurs über Tierverhalten für Anfänger mit einigen sehenswerten Flug- und Landschaftsaufnahmen. Auch wenn das Ganze manchmal doch arg kitschig ist, bietet der Familien freundliche Film gute Unterhaltung mit tollen Naturbildern.

Foto: Columbia