Im zaristischen Russland hat in dem kleinen jüdischen Dorf Anatevka der Geige spielende Milchmann Tevje Probleme damit, drei seiner fünf Töchter unter die Haube zu bringen. Außerdem mehren sich im Land die antijüdischen Übergriffe. Tevje träumt von einem sorgenfreien Leben in der schönen neuen Welt Amerika...

Ein buntes, preisgekröntes Hollywood-Musical zwischen Ernst und Komik von Norman Jewison. Besonders populär wurde das Lied "Wenn ich einmal reich wär??" und natürlich die Geigenmusik von Isaac Stern, der hier das Spiel des Hauptdarstellers übernahm. Ein großes Manko: die Tragik der Vorlage von Sholem Alejchem wird hier aufs Gröbste verniedlicht.