Der 35-jährige Ferdinand wohnt immer noch mit seinen schwulen Eltern Harry und Laila unter einem Dach. Nachdem seine langjährige Freundin Jackie ihn verlassen hat, beschließt Ferdinand, der ganzen Welt zu beweisen, dass er heterosexuell ist. Deshalb zieht er mit dem Schriftsteller Toni zusammen, einem Macho, wie er im Buche steht. Von Toni erhofft er sich einen Schnellkurs in Sachen Männlichkeit - doch auch Toni wurde vor kurzem verlassen und ist nicht gerade in Hochform ...