Andy, Nico, Jarod und Griff sind seit Jahren befreundet und besuchen zusammen die High School. Zur Zeit haben sie allerdings nur eines im Sinn: Sie wollen noch vor Ende der Schulzeit und ihrem Wechsel aufs Collage ihre Jungfräulichkeit verlieren. Das gestaltet sich jedoch gar nicht so einfach, denn alle vier sind schwul...

1996 lieferte Regisseur Todd Stephens die autobiografische Vorlage für den Coming-Out-Film "Edge of Seventeen - Sommer der Entscheidung". In seiner zweiten Regiearbeit nach dem Drama "Gypsy 83" (2001) lässt er seine Protagonisten von einem Fettnäpfchen ins nächste stolpern. Wenn man sich auf Humor dieser Spielart einlässt, mag man sich herrlich amüsieren, den Anspruch sollte der Zuschauer jedoch am besten zu Hause lassen. Was für Heteros "American Pie" ist, könnte für Schwule "Another Gay Movie" werden. Stephens drehte zwei Jahre später auch die Fortsetzung "Another Gay Sequel: Gays Gone Wild".

Foto: Pro-Fun