Australien im Jahre 1862: Der "Victorian Turf Club" veranstaltet in Melbourne erstmalig das legendäre Pferderennen mit den teuersten Pferden Australiens, das später weltweit als Melbourne Cup in die Geschichte eingeht. Der Stallbursche Dave überredet seinen Herrn, ihn mit dem Rennpferd Archer an diesem Rennen im über 500 Kilometer entfernten Melbourne teilnehmen zu lassen. Die Reise dorthin ist beschwerlich und voller Abenteuer. Aber Dave und Archer werden mit dem Gewinn des ersten Melbourne Cups für die Strapazen belohnt.

Ein klassisches Rennpferd-Abenteuer aus down under, von Denny Lawrence mit der seinerzeit noch nahezu unbekannten Nicole Kidman inszeniert.