Passau, im Mai 1957. Die junge Schmuckdesignerin Franziska wartet noch auf den richtigen Mann und lebt einstweilen im Haus ihres Vaters, eines emeritierten Kunstprofessors. Einen Antrag ihres aufrichtigen, aber biederen Jugendfreundes Walter hat sie zurückgewiesen. Franziska fühlt sich manchmal, als ziehe das Leben an ihr vorbei. Da erobert der forsche Wochenschaureporter Stefan Roloff ihr Herz im Sturm. Nach einer leidenschaftlichen Nacht muss der viel beschäftigte Journalist sofort wieder ins Ausland, ein Wiedersehen ist ungewiss. Doch das Erlebnis hat Franziska wachgerüttelt ...