Eigentlich sind die beiden Pelztierchen Boo und Sinu die Helden einer TV-Serie. Doch eines Tages landen sie irgendwie in der Welt der Menschen. Hier suchen sie einen Zauberstein, den ein verrückter Professor gestohlen hat. Doch bis der Stein in ihren Händen ist, erleben die beiden aufregende Abenteuer...

Dies ist der erste digital animierte Langfilm, der komplett in Deutschland entstand. Diese Story um zwei Nagetierchen, die à la "Jäger des verlorenen Schatzes" auf Abenteuer aus sind, erinnert zwar manchmal an Vorbilder wie "Shrek - Der tollkühne Held" oder "Toy Story", besitzt aber genügend Eigenständigkeit und Witz, um bestens zu unterhalten. Nebenbei: der verstorbene Hollywood-Komponist Michael Kamen liefert hier seine letzte Filmmusik.

Foto: Warner