Weil ihn das Filmbiz mittlerweile ziemlich langweilt, versucht sich Ex-Gangster Chili Palmer diesmal als Musikproduzent. Als er eines Abends die talentierte Sängerin Linda Moon hört, will er unbedingt eine Platte mit ihr produzieren. Doch damit macht sich Chili nicht nur Freunde: Lindas Manager fühlt sich übergangen. Hinzu kommt eine Bande der russischen Mafia, die Chili als Mordzeugen ausschalten will...

Was in der Satire "Schnappt Shorty!" noch wirklich witzig war, ist in F. Gary Grays Elmore-Leonard-Adaption nur noch halbwegs unterhaltsam, weil alles nach muffigem Aufguss riecht. Ohne wirkliche Geschichte hechelt die Hauptperson von einem Déjà-Vu-Erlebnis zum nächsten. Selbst eine erneute Tanzszene zwischen John Travolta und Uma Thurman wie in "Pulp Fiction" wurde nicht ausgelassen. So plätschert das Ganze vor sich hin, wobei der Wortwitz des Originals in der Synchronisation auch noch fade wirkt.

Foto: Fox