Der junge Florentiner Julius de Rooy ist ein Glückskind. Es gibt keine Frau, die sich von ihm nicht um den kleinen Finger wickeln ließe. Und als er in der Modefirma eines alten Familienfreunds als Webdesigner anfängt, ist ihm eine große Karriere sicher. Darüber entgehen dem Aufsteiger jedoch die Dinge, die im Leben wirklich zählen. Wie die Liebe seiner Jugendfreundin Sara, die ein Kind von ihm erwartet ...

Wie die meisten großen Romane der Weltliteratur hat Guy de Maupassants "Bel Ami" etwas, das über seine Zeit hinausweist. Dass die Geschichte des Frauenhelden, bei dem Liebe und Kalkül stets Hand in Hand gehen, noch immer funktioniert, beweist auch Massimo Spanos moderne, in Florenz, Rom und München gedrehte Variante des Stoffs. Herzensbrecher Hardy Krüger jr. spielt die Hauptrolle in einem aufwändig inszenierten Zweiteiler.

Foto: ARD/Degeto