Der Bergführer Stephan Lorenz erliegt den Verführungskünsten einer Städterin und verlässt das Heimatdorf. Enttäuscht und reumütig kehrt er jedoch bald in das Dorf zurück.