Sechs Musiker, sechs Songs und eine Stadt: Elisabeth Wood, Einer Stenseng, Kat Frankie, Josepha und Phillip Conrad, Tommy Simatupang und Nathan Vanderpool leben in der deutschen Hauptstadt. Sie stammen aus den USA, Norwegen, Holland, England und Australien und leben jetzt in der Metropole. Sie alle haben für ihre Stadt einen Song komponiert, die sie hier an ihem ganz persönlichen Lieblingsplatz vorstellen...

Filmemacher Uli M. Schueppel taucht nach der Dokumentation "Der Platz" (1996) und dem Episodenfilm "Planet Alex" (2001) einmal mehr in die Berliner Szene ein. Schueppel lässt sich von den Musikern, die er mit der Kamera begleitet, ihren ganz persönlichen Ort in Berlin zeigen und bat sie, jeweils einen Song über die Stadt zu schreiben, in der sie im Augenblick leben. Geschickt mixt Schueppel Bilder aus dem Aufnahmestudio und eines gemeinsames Konzertes mit den Ansichten der Stadt und bietet so ein aufschlussreiches Porträt der Musiker-Szene und ihrer Protagonisten.

Foto: Schueppel-Films