Den sieben Briten, die auf die Anzeige eines indischen Hotels reagieren, ist einiges gemein: sie sind im Rentenalter und vom Leben desillusioniert. Während Muriel in Indien ein neues, kostengünstiges Hüftgelenk erwartet, will der einstige Richter Graham in seinem Geburtsland die Liebe seines Lebens wiederfinden. Douglas und Jean wollen wohl ihr Eheleben wieder auffrischen, derweil Norman und Madge offenbar auf einen zweiten Frühling hoffen und die finanziell gescheiterte Witwe Evelyn schlicht einen Neuanfang sucht. Sie alle müssen feststellen, dass der Hotelbetreiber Sonny Kapoor zwar hoch motiviert ist, das Hotel aber Vieles zu wünschen übrig lässt. Dennoch erleben alle eine unvergessliche Zeit, die für jeden von ihnen ein Abenteuer bereithält ...

Mit einer wunderbar aufspielenden Darstellerriege machte hier Regisseur John Madden ("Shakespeare in Love") zwar den einen oder anderen Schlenker zu viel, unterhält aber dennoch mit einem charmanten roten Faden um die heimlichen wie komplizierten Lebenswünsche der Hotelgäste.





Foto: Fox