Der Immobilien-Mogul Harry Brock bittet den Journalisten Paul Verrall, seiner Freundin Billie, einem einstigen Showgirl, eine gewisse Allgemeinbildung zukommen zu lassen, damit diese vor allem bei Festivitäten nicht immer so unangenehm auffällt und zur gesellschaftsfähigen Begleiterin avanciert. Doch unter dem Einfluß des Schreiberlings wird die einstige Dumpfbacke zusehens zu einer gebildeten, selbstbewußten Frau, die ihrem Mann bald überlegen ist...

Luis Mandoki ("When a Man Loves a Woman - Eine fast perfekte Liebe") drehte eine Komödie mit dem Motiv des häßlichen (in diesem Falle dummen) Entleins, der es allerdings stellenweise an Glaubwürdigkeit mangelt. Immerhin finden sich hier einige gute Gags. Als Don Johnson und Melanie Griffith sich in diesem Werk - ihrem dritten gemeinsamen Film - ineinander verliebten, war Hollywoods liebstes (Alb-)Traumpaar im wirklichen Leben bereits zum zweiten Mal miteinander verheiratet. Der zweite Versuch von Melanie Griffith, die hier als Fleisch gewordener Blondinenwitz doch zuletzt lacht, und Don Johnson hielt von 1989 bis 1996, dem Jahr, in dem Melanie Griffith Antonio Banderas das Ja-Wort gab.