Das Leben meint es nicht gut mit Lisa Roberts: Die Comiczeichnerin flieht nach einer Vergewaltigung aus ihrer Heimatstadt New York in eine kleine Wüstenstadt im Südwesten der USA. Doch auch hier wird sie bald Zielscheibe brutaler Übergriffe durch Männer. Eine weitere Flucht ist aussichtslos: Hier und jetzt muss sie ihre Frau stehen - und dem anderen Geschlecht ein für alle Mal zeigen, dass sie kein willkommenes Opfer für Psychopathen ist.

Die aus der Kultserie "Friends" und der Horrorsatire "Scream" bekannte Courteney Cox porträtiert in dem beklemmenden Drama einfühlsam eine Frau, die auf schmerzhafte Weise erkennt, dass sie in einer von Männern dominierten Welt auf sich selbst gestellt ist - und allein handeln muss.