Was einst mit wilder Romantik und Leidenschaft angefangen hatte, scheint nach sechs Jahren Eheleben zu Ende zu sein: Dean und Cindy treiben durch die Lasten des Alltags mehr und mehr auseinander. Dean muss für die junge Familie Geld besorgen, hat aber zunehmend Schwierigkeiten Jobs zu bekommen. Cindy dagegen droht an den Fehlschlägen ihres Lebens zu zerbrechen. Eine gemeinsame Nacht in einem Hotel soll ihnen noch einmal ihre schönen Zeiten zurückbringen. Doch der Versuch bleibt ein kläglicher ...

Ein Sozialdrama aus den USA ist zwar eher die Ausnahme, doch wenn dann so ein Sujet angepackt wird, geschieht dies gleich prätentiös europäisch. Den Figuren glaubt man ihre konstruierte Lage kaum, der Schmuddellook nervt ebenso wie die schlampige Kameraarbeit. Mit derlei Werken wird man in Europa und gerade in Deutschland förmlich überschüttet, da braucht der Zuschauer solchen Stoff nicht auch noch aus den USA.



Foto: Senator