Zwei Amerikaner, die sich in ihrem Urlaub als Jäger versuchen, haben sich im schottischen Hochland verirrt. Sie treffen auf das Dorf Brigadoon, in dem die Zeit stehengeblieben zu sein scheint. Im Laufe des Tages erfahren die Männer, dass das Dorf mit einem Fluch belastet ist und nur alle 100 Jahre zum Leben erwacht. Einer der beiden Jäger verliebt sich in die Dorfschönheit Fiona, muss aber den Ort verlassen. Doch durch seine große Liebe kann er den 100-jährigen Schlaf der Dorfbewohner stören...

Dies ist zweifellos eines der schönsten Märchen-Musicals mit guter Choreographie (mit vielen folkloristischen Elementen), sehenswertem Dekor, hervorragender Musik (Loewe/Lerner) und optimaler Besetzung. Produziert wurde das Ganze einmal mehr von Altmeister Arthur Freed.