Ideologischer Hosenlupf im Emmental: Der reiche Bodenbauer (Walo Lüönd) praktiziert Massentierhaltung, während sein Pächter, der Widimattbauer, der traditionellen Landwirtschaft huldigt.