Weil der kleine Buddy als Kind aus Versehen im Geschenkesack des Weihnachtsmannes landete, wird er am Nordpol als Elf ausgebildet. Doch inzwischen ist er erwachsen geworden und als Elf viel zu groß geraten. So schickt ihn sein Boss nach New York, damit Buddy dort seine Eltern ausfindig macht...

Dies ist eine durchaus passable Weihnachtskomödie, die ihren Witz aber nur daraus bezieht, dass die Hauptfigur Alltägliches nicht kennt und sich deshalb manchmal ziemlich daneben benimmt. Trotz vieler überzogener Gags macht Komiker Will Ferrell als Elf eine gute Partie. Dies ist übrigens das Regiedebüt von Schauspieler Jon Favreau.