Rupert Tröllner hält sich als Finanzmakler halbwegs über Wasser. Um überleben zu können, lässt er sich häufig auf nicht ganz lupenreine Deals ein: Er schwätzt meist älteren Kunden unnötige Verträge auf. Seine vernachlässigte Frau Mirta beschließt eines Tages, mit ihrer Tochter in ihr Heimatland Argentinien zurückzugehen. Rupert reist ihr nach...

Eine mit der Videokamera gedrehte Produktion, die zwar eine hohe Authentizität bietet, aber durch die unprofessionelle Machart und einige Längen die Geduld des Zuschauers strapaziert.