Als ein Terrorist bei einem Anschlag in Genf mit tödlichen Lungenpest-Bakterien infiziert wird, sieht er sich von Angehörigen des US-Militärs verfolgt. Er kann sich in einen Zug retten, der durch halb Europa dirigiert wird. Das Militär kennt nur ein Ziel: Den Terroristen samt aller Zuginsassen als mögliche Zeugen für ihre biologische Waffenforschung zu beseitigen. Nach einer Irrfahrt durch ganz Europa will man den Zug eine stählerne Eisenbahnbrücke hinunterstürzen lassen ...

George Pan Cosmatos ("Tombstone", "Die Verschwörung im Schatten") drehte diesen packenden Action-Thriller von beängstigender atmosphärischer Dichte mit Top-Besetzung. Bei der Eisenbahnbrücke handelt es sich um den Garabit-Viadukt, der das Flusstal der aufgestauten Truyère in Frankreich überspannt. Erbaut wurde er von Gustave Eiffel gegen Ende des 19. Jahrhunderts und war für 25 Jahre die höchste Eisenbahnbrücke der Welt.

Foto: HR/Degeto