Militärpolizist Eddie Devane ist am Ende seiner Dienstzeit angekommen, er muss nur noch einen Tag für Uncle Sam arbeiten. Doch zuvor erhält er noch einen letzten Auftrag: Zusammen mit Sergeant Rock Reilly soll Devane einen Gefangenen von einem Marine-Stützpunkt überstellen. Zu beider Überraschung entpuppt sich der Gefangene als Frau namens Toni. Und die schöpft alle Mittel aus - inklusive einer heißen Liebesnacht mit Eddie -, um den beiden Navy-Männern zu entkommen. Tatsächlich bietet sich Toni schon bald die Möglichkeit zur Flucht ...

Der erfolgreiche Schauspieler und Regisseur Dennis Hopper inszenierte eine unterhaltsame Mischung aus Action und Komödie. Hopper, der auch eine kleine Gastrolle übernahm, orientierte sich hier an Hal Ashbys Tragikomödie "Das letzte Kommando".

Foto: Warner