Unter Qin Shi Huangdi (259 bis 210 v.Chr.) entstand ein vereintes chinesisches Reich, das größer war als das Römische und dieses auch um mehr als 1.000 Jahre überdauerte. Es wurde durch die "Große Chinesische Mauer" vor Eindringlingen geschützt.