Bergwachtleiter Gabe Walker gibt seinen Job nach einem tödlichen Unfall auf. Trotzdem hilft er nun seinem früheren Kumpel Hal bei der Suche nach den Überlebenden eines Flugzeugabsturzes in den Bergen. Die Verunglückten aber entpuppen sich als Kriminelle, die mit Hilfe von Gabe und Hal eine 100-Millionen-Beute wiederfinden wollen ...

Obwohl nicht immer glaubwürdig, bietet dieses Berg-Abenteuer gute, spannende Action und eine grandiose Bergkulisse. Der Finne Renny Harlin ("Stirb langsam II"") studierte visuelle Kommunikation in Helsinki und gründete während des Studiums seine eigene Produktionsfirma. Er schrieb, produzierte und inszenierte Dokumentar- und Werbefilme. Die Dreharbeiten fanden in den Dolomiten statt, wo die gesamte Ausrüstung auf die Berggipfel transportiert werden musste.

Foto: Kinowelt