Der Schachspieler Emmet Clayton ist ein schlechter Verlierer. Nachdem feststeht, dass er die Weltmeisterschaft gegen seinen Konkurrenten Tomlin Dudeck verlieren wird, beschließt er kurzerhand, ihn umzubringen.