Country-Western-Sänger Tommy Brown füllt spielend ganze Arenen mit jubelnden Fans. Von den Einnahmen sieht er jedoch nur einen verschwindend geringen Anteil, denn seine Frau Edna, eine fromme und fanatische Protestantin, investiert die beträchtlichen Summen in den Bau eines Gotteshauses. Tommys Bitte um einen höheren Gewinnanteil stößt bei Edna auf taube Ohren. Sie erpresst ihn stattdessen mit einem Fehltritt aus seiner Vergangenheit. Da er bereits vorbestraft ist, kann Tommy es sich nicht leisten, Edna zu verärgern. Bei einem Flugzeugabsturz findet Edna den Tod. Lieutenant Columbo ist mit den routinemäßigen Ermittlungen beauftragt und stößt zu seiner Überraschung schon nach kurzer Zeit auf erste Aussagen, die es zweifelhaft erscheinen lassen, dass die Insassen Opfer eines Unfalls wurden...

Auch dieser relativ frühe Fall des denkenden Glasauges erweist sich als routinierte Kriminal-Unterhaltung. Besonders amüsant: Country-Legende Johnny Cash spielt sich hier mehr oder weniger selbst. So kommen auch Fans des Mannes auf ihre Kosten.