Als der geizige, alte Bauunternehmer Girolamo Cascio überfahren wird, glaubt man zunächst an einen Unfall. Doch dessen Buchhalter, Ciccio Monaco, macht Commissario Montalbano darauf aufmerksam, dass daran etwas nicht stimmen kann. Und Richter Scognamiglio weist darauf hin, dass es einen Zusammenhang mit dem Pennisi-Fall geben könnte, in dem mann den verurteilten gerade nach 20 Jahren Haft entlassen hat ...