Polizist Jimmy wird ziemlich sauer, als ihm ein mieser Gauner eine überaus wertvolle Baseball-Sammelkarte klaut. Mit seinem langjährigen Partner Paul setzt er jeden Hebel in Bewegung, um seine Rarität wieder zu bekommen. Denn die Karte sollte durch den Verkauf der Tochter ein schönes Hochzeitsfest ermöglichen. Doch der einst verlässliche Paul ist mittlerweile nicht mehr zu gebrauchen, da er nur noch von der Idee besessen ist, dass ihn seine Frau betrügt ...

Der einstige Comicmacher und Independentfilmer Kevin Smith ("Zack & Miri Make a Porno") drehte eine typische Buddy-Komödie im Stile der "Lethal Weapon I - Zwei stahlharte Profis"-Streifen. Die Vorlage lieferte er diesmal nicht selbst, sondern nahm sich ein Drehbuch der Brüder Robb und Mark Cullen vor. Die haben schon mit der TV-Serie "Las Vegas" bewiesen, dass sie durchaus gute Geschichten und Dialoge abliefern können. Allerdings lebt auch dieser Cop-Film weniger von der banalen Story als von den Figuren. Vor allem Bruce Willis überzeugt einmal mehr als witziges Abziehbild seiner "Stirb langsam"-Figur.



Foto: Warner