Ein gerade aus dem Knast entlassener Ex-Cop, ein betrügerischer Spiel-Casino-Betreiber, die Noch-Ehefrau des Ex-Knackis, die jetzt mit dem Casino-Boss liiert ist, dazu kommt ein verbrecherischer Millionen-Coup und fertig ist die Action-Story: Eigentlich fing für den gerade Entlassenen Ray Mercer alles prächtig an, neben der gewonnen Freiheit lockte in Vegas sogar der Gewinn von 450000 Dollar. Doch irgendwie gerät er immer zwischen die Fronten von Polizei und Bösewichter und wird verdächtigt, der Drahtzieher des Coups zu sein...

Wären da nicht die durchweg guten Darsteller, die flotten Sprüche und die deftige Prise Selbst-Ironie, man könnte diesen Streifen von Regisseur Sidney J. Furie mit vielen Ballereien, Explosionen und einer uneinheitlichen Inszenierung getrost vergessen. Doch so bietet das Werk immerhin spaßige Fast-Food-Unterhaltung.