Eigentlich ist Steve ein Ass in sportlichen Dingen, doch was die Finanzen angeht, verhält er sich mehr als chaotisch. Deshalb, meint sein bester Kumpel, könnte man ihn glatt für behindert halten. Genau dieser Ausspruch veranlasst den hoch verschuldeten Steve dazu tatsächlich den Behinderten zu mimen. Denn auch bei den Paralympics lässt sich Geld verdienen. Mit einem angeblichen IQ von 38 nimmt er das Ziel in Angriff. Doch dann verliebt er sich...

Wer glaubt, schon jede Geschmacklosigkeit gesehen zu haben, der hat sich wohl geirrt. Denn hier wird keine Peinlichkeit und kaum eine Diskriminierung ausgelassen, um dämliche Sprüche zu klopfen und blöde Gags am Fließband zu produzieren. "Jackass: The Movie" Johnny Knoxville aber macht dieser Schwachsinn.

Foto: Fox