Der eigenbrötlerische und verbitterte Philipp Ortlieb lässt keine Gelegenheit aus, sich mit seinen Nachbarn anzulegen. Vor allem Kinder kann er partout nicht leiden; er versucht sogar, einen Knabenchor aus dem Ort zu vertreiben. Da soll er sich plötzlich selbst um einen verwaisten Jungen kümmern...