Ein komplizierter Fall für Charlotte Schwab und Lisa Martinek (Foto, v.l.): Nachdem die Besitzerin einer Steak-House-Kette erschlagen wurde, führen DNA-Spuren zu einem 17 Jahre alten, unaufgeklärten Mordfall. Die Kommissarinnen Marion Ahrens und Clara Hertz verfolgen die unterschiedlichsten Hinweise – bis Marion eine seltsame Verbindung entdeckt ...

Krimi-Spezialist und Grimme-Preisträger Markus Imboden ("Mörder auf Amrum", "Bella Block - Am Ende des Schweigens") drehte eine spannende Folge der Reihe, in der nicht nur zwei Fälle aufgeklärt werden, sondern auch die Manipulierbarkeit von DNA-Spuren thematisiert wird. Imboden inszenierte nach der Vorlage von Wolfgang Stauch, der zuvor schon die Drehbücher zu Krimis wie "Unter Verdacht - Hase und Igel" und "Marie Brand und das mörderische Vergessen" lieferte.

Foto: ZDF/Gordon Timpen