Für Kapitän Johann Freytag (Jan Fedder, Foto mit Axel Milberg) soll es der letzte Einsatz auf dem bald überflüssig gewordenen Feuerschiff werden. Als er drei Mann aufnimmt, die hilflos in einem Boot auf dem Meer schippern, ahnt er nicht, dass die Kerle äußerst brutale Geldtransport-Räuber sind. Bald läuft die Situation an Bord aus dem Ruder ...

Regisseur Florian Gärtner ("Das zweite Leben") inszenierte diesen Psychothriller nach Siegfried Lenz, der hier übrigens einen Gastauftritt als Angler hat. Es ist zwar nicht die Erstverfilmung des Bestseller, dafür aber die packendste, weil brillant gespielte. Besonders Jan Fedder, vielen Zuschauern als Polizist Dirk Matthies aus dem "Großstadtrevier" bekannt, zeigt hier nach seinem preisgekrönten Auftritt in der Siegfried-Lenz-Verfilmung "Der Mann im Strom" einmal mehr eine starke schauspielerische Leistung als Kapitän im letzten Einsatz.

Foto: NDR/Susanne Dittmann