Seit unzähligen Jahren sind Odile und Marcel schon ein Paar, und sie lieben sich noch immer wie am ersten Tag. Zusammen sind sie altgeworden, mittlerweile sind sie auch gebrechlich. Beide wissen, dass sich ihr Leben dem Ende zuneigt. Odiles Krankenhausaufenthalt verspricht keine Aussicht auf Besserung, eine Heilung ist ausgeschlossen. An diesem Sonntag im Herbst - der letzte Sonntag, den sie gemeinsam verbringen werden - sehen sie noch einmal all diejenigen Menschen, die ihnen etwas bedeuten. Sie kosten die letzten Momente aus und nehmen Abschied.