Das Glück von Kate und Phil scheint perfekt, sie haben endlich das lange gewünschte Baby. Nun suchen sie nach einem Kindermädchen, denn beide haben gute Jobs und wollen ihre Karrieren nicht wegen des Kindes aufgeben. Ihre erste Wahl ist eine Studentin, doch diese kommt plötzlich bei einem Unfall ums Leben, und so entscheidet sich das Paar für Camilla. Obwohl von ihr eine seltsame, unheilvolle Aura ausgeht, werden Kate und Phil erst misstrauisch, als sie von verschwundenen Kindern in der Gegend hören. Zu recht, denn Camilla opfert Babys einer unheimlichen Macht. Spät - fast zu spät - erkennt das Yuppie-Ehepaar was vor sich geht ...

"Das Kindermädchen" war nach "Der Exorzist" der zweite Ausflug von Regisseur William Friedkin ins Horror-Genre, in dem er sich erneut mit dem Thema Besessenheit auseinander setzte. In der Rolle des Furcht einflößenden Kindermädchens Camilla ist die in Kuala Lumpur geborene britische Darstellerin Jenny Seagrove in einer für sie ungewöhnlichen Rolle zu sehen, denn in den Achtzigerjahren wurde Seagrove vorzugsweise in Krimis wie "Rendezvous mit einer Leiche" oder Komödien wie "Local Hero" oder "Alles nur Theater" besetzt.

Foto: EuroVideo