Makoto Konno wird sich eines Tages einer überraschenden Fähigkeit bewusst: Sie kann buchstäblich durch die Zeit springen. Anfänglich verwirrt, nutzt sie bald die Gelegenheit, um kleine Fehltritte wieder gut zu machen. Doch trotz der guten Absichten gerät ihr Leben immer mehr aus dem Ruder...

Der Japaner Mamoru Hosoda ("Digimon - Der Film") inszenierte diesen bereits mehrfach preisgekrönten Zeichentrickfilm, in dem er das in der Filmhistorie beliebte Thema der Zeitreise - man denke nur an "Zurück in die Zukunft" oder "Die Zeitmaschine" - verwob. Neben der melancholischen Story überzeugt die sehenswerte Animation und die - auch psychologisch - gelungene Figurenzeichnung.

Foto: Anime Virtual (Barnsteiner)