Der CIA-Agent Lawrence Fassett versucht mittels manipulierter Videoaufnahmen, vier Freunde als Instrument seiner Rache zu benutzen. Doch damit stürzt er diese in ein blutiges Chaos ...

Nach dem Bestseller von Robert Ludlum drehte der geniale Action-Regisseur und Hollywood-Routinier Sam Peckinpah ("Getaway", "Convoy") diesen packenden Actioner. Das manchmal etwas konfuse, aber durchaus visionäre Genrewerk über unterschiedliche Möglichkeiten der Manipulation durch moderne Medien war Peckinpahs letzter Film, bevor er 1984 starb.

Foto: ARD/Degeto