Obwohl seit einiger Zeit geschieden, sind Anke und Gerd Anselm immer noch befreundet. Mit ihren jeweils neuen Lebensgefährten haben sie sich nun auf der MS Deutschland eingeschifft. Die Kreuzfahrt zu den Bermudas soll die Freundschaft der vier festigen, scheint aber eher das Gegenteil zu bewirken. Dramatischer ist der Reisegrund von Mutter und Tochter Bräuer: Sie wollen Lösegeld für den entführten Ehemann bzw. Vater überbringen. "Pechvogel" Grit Körber schließlich scheint auf dieser Reise doch noch das große Los gezogen zu haben.