US-Captain Turner wird im Zweiten Weltkrieg in Italien eingesetzt. Während eines Spezialauftrags gerät er hinter die feindlichen Linien und sucht Schutz bei einer Gruppe von Kindern, die sich als Partisanen versuchen. Zusammen mit ihnen will er einen strategisch wichtigen Damm sprengen ...

Regisseur Phil Karlson ("Der vierte Mann", "Die Wölfe von Los Angeles") drehte diese ungewöhnliche Geschichte mit Rock Hudson in der männlichen Hauptrolle. Der stellt hier sein beachtliches Talent für Abenteurerrollen unter Beweis, das von seiner betont männlichen Physiognomie gestützt wird. Seine größte Stärke lag aber in melodramatischen oder heiteren Rollen. Für die Rolle der Bianca war eigentlich Italiens Superstar Sophia Loren vorgesehen, wurde dann aber durch die Jugoslawin Sylva Koscina (1933-1994, "Unser Mann aus Istanbul", "Julia und die Geister", "Der Etappenheld") ersetzt. Achten Sie auf den wenig militärischen Haarschnitt von Hudson, der hier eher einem Siebzigerjahre-Friseur-Katalog entsprungen zu sein scheint. Dies gilt auch für Koscinas Haarpracht.

Foto: Ascot Elite