Das "Toy Story"-Team hat im Auftrag der Disney-Studios erneut zugeschlagen: Die kleine Ameise Flik träumt von einer besseren, schöneren Welt fernab ihrer Ameiseninsel, wo es nur um die tägliche Nahrungsbeschaffung geht. Ausgerechnet als für die erpresserische und verbrecherische Grashüpfer-Bande des fiesen Hopper genug Nahrung gesammelt wurde, passiert Flik ein Missgeschick und die Lebensmittel landen im Fluss. Doch Flik will seinen Schaden wiedergutmachen. Er verlässt die Insel und begibt sich auf die Suche nach wahren Helden, die Hopper und den seinen den Garaus machen sollen. In einem Insektenzirkus wird Flik tatsächlich fündig ...

Auch wenn die Konkurrenz mit "Antz" schneller war: dieses Werk besticht durch tolle Charaktere, gute Animationen, eine spaßige Geschichte und einer Fülle wirklich kurioser Ideen - wie etwa die Outtakes im Abspann. Ein gelungener Spaß für die ganze Familie.

Foto: Disney