Der Film erzählt die bewegende und fast unglaubliche Geschichte des ehemaligen Straßenkindes José Antonio aus Guatemala, das sich auf die weite und gefährliche Reise in die USA macht und schließlich weitab von seiner Heimat als Einwanderer und amerikanischer Green Card Soldier sein Leben im Irak-Krieg verliert.